Nachrichten

Auswahl
 

Schwarz: Blindengeld in Niedersachsen wird zum 1. April 2014 endlich erhöht

Das Blindengeld in Niedersachsen wird für alle, die 25 Jahre oder älter sind, vom 1. April 2014 von heute 265 auf 300 Euro erhöht: „Diese Erhöhung ist der Rot-Grünen Regierungskoalition ein wichtiges Anliegen, denn damit korrigieren wir die Fehlentscheidungen der abgewählten schwarz-gelben Landesregierung und sichern den Betroffenen in Niedersachsen mehr finanzielle Zuwendung“, betont der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Schwarz.
Zum Hintergrund: Die frühere CDU-Sozialministerin Ursula von der Leyen hatte das Blindengeld im Jahr 2005 abschaffen lassen. mehr...

 
Landtagsfahrt Am 10.13.jpg
 

Uwe Schwarz empfing Besucherinnen und Besucher aus dem Landkreis Northeim im Niedersächsischen Landtag

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz aus Bad Gandersheim besuchten im Dezember-Plenum Bürgerinnen und Bürger überwiegend aus Einbeck und Bad Gandersheim den Niedersächsischen Landtag. Nach einer kurzen Einweisung und einem Film über den Landtag, hatten die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit eine Stunde an einer laufenden Plenarsitzung teilzunehmen. Der Landtag debattierte an diesem Tag über die Themen „Kinderwünsche unterstützen – ungewollt Kinderlosen helfen“, „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über die Anstalt Niedersächsische Landesforsten“ und über den „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung kommunalverfassungs-, kommunalwahl- und beamtenversorgungsrechtlicher Vorschriften“.
Der Umga mehr...

 
 

Massiver Holzeinschlag im Bad Gandersheimer Erholungswald

Uwe Schwarz (SPD) schreibt Landwirtschaftsminister Meyer
„In den vergangenen Tagen bin ich wiederholt von Einwohnern auf den aktuellen Holzeinschlag im Bad Gandersheimer Clusbergwald angesprochen worden. Der so genannte Clusbergwald ist ein bevorzugtes Naherholungsgebiet von Einheimischen. Er wird gleichermaßen von Spaziergängern und Joggern genutzt, vorzugsweise von Bewohnerinnen und Bewohnern der Weststadt. Bereits im März 2007 habe ich mich, aufgrund der m.E. völlig unangemessenen waldwirtschaftlichen Ausbeutung und Abholzung innerhalb dieses Waldgebietes, mit einer Kleinen Anfrage (DS 15/3773) an die Niedersächsische Landesregierung gewandt. mehr...

 
 

Schwarz: Fraktionen unterstützen AIDS-Hilfe mit weiteren 100 000 Euro für wichtige Arbeit

Aus Anlass des Welt-AIDS-Tages am vergangenen Sonntag, erklärt der sozialpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Schwarz: „Die Arbeit, die von den Vereinen und Verbänden der AIDS-Hilfe in Niedersachsen geleistet wird, kann nicht hoch genug ge-schätzt werden. Deshalb haben sich die Regierungsfraktionen darauf verständigt, in den Haushalt 2014 insgesamt 100 000 Euro mehr einzustellen, um die Präventionsarbeit in Niedersachsen weiter auszubauen und zu stärken.“
Insgesamt belaufen sich, so Schwarz, die Zuschüsse an die Vereine und Verbände der AIDS-Hilfe in Niedersachsen im Jahr 2014 auf rund 1,6 Millionen Euro. „ mehr...

 
Geschwister-scholl-schule
 

Uwe Schwarz zu Besuch in der Geschwister-Scholl-Schule in Einbeck

Ganztagsschule, Inklusion und kostenloses Frühstück waren Thema
Der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz wurde vom Schulelternrat der Geschwister-Scholl-Schule eingeladen sich vor Ort einen Eindruck vom Schulbetrieb zu verschaffen und aktuelle bildungspolitische Themen zu besprechen. „Die Landesregierung hat einen großen Schwerpunkt auf das Thema Bildung gelegt und eine Milliarde Euro mehr an Mitteln in den Haushalt eingestellt. Insbesondere sollen am Ende der Wahlperiode 2000 Ganztagsschulen eingerichtet sein und einen Schwerpunkt bilden“, so Uwe Schwarz in seiner Einleitung.
mehr...

 
Glaubenszentrum
 

Uwe Schwarz (SPD) zu Besuch im Glaubenszentrum

Der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Uwe Schwarz war zu Besuch im Glaubenszentrum Bad Gandersheim. Pastor Gerry Klein, Leiter der Bibelschule und Pressesprecher des Glaubenszentrums, hatte, gemeinsam mit einem 3-köpfigen Team, Uwe Schwarz zu einem Informationsaustausch eingeladen. In dem Gespräch ging es um die Zukunftsperspektiven der Stadt Bad Gandersheim, zum Beispiel Situation im Kurbetrieb, demographische Entwicklung, Schulwesen und Landesgartenschau. mehr...

 
 

Uwe Schwarz lädt zum Besuch des Landtages und Weihnachtsmarktes ein

Am 10. Dezember 2013 lädt Uwe Schwarz, Landtagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion, zu einem Besuch in den Niedersächsischen Landtag nach Hannover ein. Die Reise wird mit einem Bus organisiert. Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die Arbeit im Landtag kennen lernen und anschließend die Möglichkeit haben, mit den Abgeordneten zu diskutieren.

Eingeladen sind nicht nur Mitglieder der Partei, sondern alle Interessierte an der politischen Arbeit auf Landesebene. Um 12. mehr...

 
 

Uwe Schwarz (SPD): Gesundheitsregionen sichern die Zukunft der ärztlichen Versorgung für alle in Niedersachsen

Rot-Grün stellt im Haushaltsplan für 2014 600.000 Euro für weitere Gesundheitsregionen bereit. „Damit soll die Zukunft der ärztlichen Versorgung für alle in Niedersachsen – vor allem auch für die Patienten im ländlichen Raum – zukunftssicher organisiert werden“, erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Schwarz.
Im Vordergrund der künftigen medizinischen Versorgung in Niedersachsen müsse ein wohnortnahes, leistungsfähiges und vor allen Dingen sektorenübergreifendes Angebot an hausärztlicher und fachärztlicher Versorgung stehen, betont Schwarz. „ mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Uwe Schwarz (SPD): Landesgartenschau 2018 in Bad Gandersheim?

Erstes Etappenziel erreicht
Der Bad Gandersheimer Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz hat ein erneutes Gespräch mit dem zuständigen Landwirtschaftsminister Christian Meyer, in Bezug auf den aktuellen Sachstand der Landesgartenschau 2018, geführt. Minister Meyer hat dabei mitgeteilt, dass sich nunmehr die Städte Bad Gandersheim sowie Bad Iburg am 27. November auf der Landesebene in Hannover vorstellen und ihr Konzept präsentieren sollen. „Ich bin sehr erfreut, dass nun das erste Etappenziel erreicht ist und Bad Gandersheim sich prä-sentieren kann. mehr...

 
 

Verbände loben Antrag der rot-grünen Regierungsfraktionen für einen inklusiven Landtag

Die Beratung über den Antrag der rot-grünen Regierungsfraktionen für einen inklusiven Landtag wurde mit einer Expertenanhörung fortgesetzt. Der Einladung, zum Antrag Stellung zu nehmen, waren elf soziale Verbände und Einrichtungen gefolgt. Im Anschluss daran stellte der sozialpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Uwe Schwarz, fest, „wie wichtig es ist, dass das Parlament beispielhaft bei der Umsetzung einer inklusiven Gesellschaft voran gehen muss. Seit Inkrafttreten der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist bisher zu viel Zeit untätig vergangen, sodass die Erwartungshaltung der Betroffenen verständlicherweise sehr hoch ist.“
mehr...