Zum Inhalt springen

22. Februar 2019: Uwe Schwarz: Land fördert Soziokultur mit 1,2 Millionen Euro – Einrichtungen im Landkreis Northeim erhalten Mittel

Die SPD-geführte Landesregierung hat am Mittwoch bekanntgegeben, dass soziokulturelle Einrichtungen in Niedersachsen im Jahr 2019 mit insgesamt 1,2 Millionen Euro gefördert werden.

„Von diesen Mitteln profitiert auch die Kulturszene in unserem Landkreis – Kultureinrichtungen aus Einbeck, Heckenbeck und Uslar werden im laufenden Jahr mit mehreren zehntausend Euro gefördert“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz aus Bad Gandersheim.

Niedersachsenweit erhalten in diesem Jahr 42 soziokulturelle Projekte eine Förderung des Landes, die sich auf insgesamt rund 465.000 Euro summiert. Die verbleibenden Mittel in Höhe von rund 820.000 Euro fließen in die Modernisierung und Sanierung von soziokulturellen Einrichtungen.

„Für uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten steht außer Frage, dass gerade vergleichsweise kleine Kultureinrichtungen wie die Weltbühne in Heckenbeck, Kultur im Esel aus Einbeck oder der Kulturbahnhof in Uslar eine große Bereicherung für das kulturelle Leben in unserer Region und in Niedersachsen darstellen. Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, dass auch diese Einrichtungen von der Kulturförderung des Landes profitieren“, so Uwe Schwarz abschließend.

Vorherige Meldung: Roswitha Gymnasium Bad Gandersheim: Landkreis hofft auf Aufnahme in Bundesförderprogramm – Toilettensanierung bis Ende 2019

Nächste Meldung: Schwarz: Patientinnen und Patienten mit Demenzerkrankung brauchen in Krankenhäusern besondere Betreuung

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.