Zum Inhalt springen
Presse Foto: Schwarz

21. Januar 2020: Uwe Schwarz: Land fördert Soziokultur mit 1,2 Millionen Euro – Einrichtungen im Landkreis Northeim erhalten Mittel

Die SPD-geführte Landesregierung hat am Dienstag bekanntgegeben, dass soziokulturelle Einrichtungen in Niedersachsen auch im Jahr 2020 mit insgesamt 1,2 Millionen Euro gefördert werden.

„Von diesen Mitteln profitiert auch die Kulturszene in unserem Landkreis – Kultureinrichtungen aus Einbeck, Heckenbeck und Uslar werden im laufenden Jahr mit insgesamt 138.000 Euro gefördert“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz aus Bad Gandersheim.

Niedersachsenweit erhalten in diesem Jahr 62 soziokulturelle Projekte eine Förderung des Landes, die sich auf insgesamt rund 547.000 Euro summiert. Die verbleibenden Mittel in Höhe von rund 676.000 Euro fließen in die Modernisierung und Sanierung von soziokulturellen Einrichtungen.

„Für uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten steht außer Frage, dass gerade vergleichsweise kleine Kultureinrichtungen wie der KuK e.V./Weltbühne in Heckenbeck, Kultur im Esel e.V sowie Konzert- & Kulturfreunde Einbeck e.V. aus Einbeck oder der Kulturbahnhof in Uslar eine große Bereicherung für das kulturelle Leben in unserer Region und in Niedersachsen darstellen. Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, dass auch diese Einrichtungen von der Kulturförderung des Landes profitieren“, so Uwe Schwarz abschließend.

Vorherige Meldung: Kreistags-SPD: Kreissitz in Northeim steht nicht zur Diskussion

Nächste Meldung: Januar-Plenum: Rede von Uwe Schwarz zu den TOPs 4-5: Niedersächsische Pflege nachhaltig stärken

Alle Meldungen