Zum Inhalt springen

Persönliche Daten und Lebensweg

Uwe Schwarz, MdL
Geboren am 30. März 1957 in Hildesheim, verheiratet, eine Tochter.

Mein beruflicher Lebensweg:

  • 1963-1972 Besuch der Volksschule in Bad Gandersheim, anschließend der Handelsschule in Einbeck. In der Schulzeit für längere Zeiträume Klassensprecher und Schulsprecher
  • 1973-1976 Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, Fachrichtung Krankenversicherung; AOK Gandersheim
  • I. Verwaltungsprüfung 1976, II. Verwaltungsprüfung 1981, Befähigung für den gehobenen und höheren Verwaltungsdienst
  • Bis zur Wahl in den Landtag 1986 Gruppenleiter und EDV-Verbindungsmann in der AOK Nordharz, Goslar sowie Personalratsvorsitzender.

Mein politischer Lebensweg:

  • seit 1973 Mitglied der SPD
  • von 1973 bis 1979 viele Funktionen bei den Jungsozialsten in der SPD von der Orts- bis zur Bundesebene
  • von 1978 bis 1995 SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Bad Gandersheim
  • vom 24.4.1993 bis zum 11.5.2019 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck
  • seit 11.5.2019 Ehrenvorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck und Empfänger der Willy-Brandt-Medaille
  • von 2002 bis 2013 Mitglied im SPD-Bezirksvorstand Hannover
  • von 2008 bis 2013 Mitglied im SPD-Landesvorstand Niedersachsen
  • Seit 1986 Mitglied des Niedersächsischen Landtages, u.a. stellv. Vorsitzender des Ausschusses für öffentliches Dienstrecht, Mitglied im Sozialausschuss Umweltausschuss, Ausschuss für Fremdenverkehr und Heilbäderwesen
  • Seit 1998 sozial- und gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Vorsitzender des Arbeitskreises Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit, federführend zuständig für die Bereiche Gesundheit, Soziales, Jugend, Kinderschutz, Familie, Gleichberechtigung, Wohnungsbau
  • seit 1998 Mitglied im Ältestenrat des Niedersächsischen Landtages
  • seit 2003 Mitglied im Vorstand der SPD-Landtagsfraktion, von 2008 bis 2017 stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Kommunale Mandate und Funktionen:

  • von 1981 bis 2005 Ratsherr der Stadt Bad Gandersheim
  • von 1986 bis 1991 und von 1996 bis 2001 Bürgermeister der Stadt Bad Gandersheim
  • von 1991 bis 1996 Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion
  • von 2001 bis 30.11.2003 stellvertretender Bürgermeister der Stadt Bad Gandersheim
  • seit 01.11.2006 Kreistagsabgeordneter im Landkreis Northeim, Mitglied im Kreisausschuss, der Kultur- und Denkmalstiftung und im Stiftungsrat der KSN-Stiftung (Stiftung der Kreissparkasse Northeim)
  • vom 01.11.2011 bis 29.08.2018 stellv. Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Northeim
  • seit 29.08.2018 Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Northeim

Sonstige Tätigkeiten und Funktionen:

  • seit 1994 ehrenamtlicher Vorsitzender des Stiftungsrates des Ev. Krankenhauses Bad Gandersheim
  • seit 01.01.2009 für den Landkreis Northeim Aufsichtsratsmitglied der Helios Klinik Northeim
  • seit 01.01.2009 für den Landkreis Northeim Mitglied im Beirat und der Gesellschafterversammlung der Helios Klinik Bad Gandersheim
  • seit 01.11.2014 stellv. Vorsitzender der Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim
  • seit 02.10.2015 ehrenamtlicher Aufsichtsratsvorsitzender der Gandersheimer Domfestspiele gemeinnützige GmbH

Sonstige Mitgliedschaften:

  • seit 1973 Mitglied der ÖTV, danach ver.di
  • Mitglied MTV Dankelsheim, Kur- und Verkehrsverein Bad Gandersheim
  • Tafelladen Bad Gandersheim, Fördermitglied Freiwillige Feuerwehr Bad Gandersheim, Förderverein Gandersheimer Domfestspiele, Kinoverein Gandeon
  • von 2006 - 2011 im Landeskuratorium der Stiftung „Eine Chance für Kinder“
  • Mitglied der Kindernothilfe Düsseldorf
  • Mitglied des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) und der Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.